Red Dot Design Award: Rado True Open Heart ausgezeichnet

This post is also available in: Français (Französisch)

Der Uhrenhersteller Rado wurde mit dem Red Dot Produkt-Designpreis 2016 ausgezeichnet. Der Preis ging an das Modell True Open Heart, welches Rado kurz zuvor auf der Baselworld zum ersten Mal dem Publikum vorstellte. Diese Versionen aus Keramik sind die neuesten Ergänzungen der True-Familie von Rado. Für den Schweizer Uhrenhersteller ist das nicht der erste Preis in punkto Design; mehr als 30 Auszeichnungen kann Rado bereits sein Eigen nennen.
Der Red Dot Design Award wird seit 1954 jedes Jahr vom Design Zentrum Nordrhein Westfahlen vergeben. Der Preis zeichnet Arbeiten aus, die aus Sicht der Jury über eine herausragende Designqualität verfügen. Es werden jeweils mehrere Preise in den Disziplinen „Product Design“, „Communication Design“ und „Design Concept“ verliehen und Jahr für Jahr bewerben sich Hersteller und Designer aus mehr als 50 Ländern weltweit um eine der begehrten Auszeichnungen.

redot_Rado_A5.indd

Die Rado True Open Heart ist aus Hightech-Keramik gefertigt, einem der leichtesten und langlebigsten Materialen, die aktuell in der Uhrenherstellung Verwendung finden. Keramik zerkratzt weniger schnell als zum Beispiel Edelstahl und im Gegensatz zu anderen Materialien passt sich Keramik der Körpertemperatur innerhalb kürzester Zeit ideal an. Das Gehäuse ist ein sogenanntes Monobloc-Gehäuse, das heißt, es ist aus einem einzigen Stück gefertigt. Es hat einen Durchmesser von 40 Millimetern und ist – sowohl was Größe als auch Design angeht – für Männer wie Frauen gleichermaßen passend.

Der Rado True Open Heart haftet durch ihr ungewöhnliches Design ohne Frage ein Gefühl von Leichtigkeit und Luftigkeit an. Als Zifferblatt fungiert eine nur 0,2 Millimeter dicke Scheibe aus Perlmutt. Darunter ist durch den stilisierten Ausschnitt im Zifferblatt ein Blick auf das reich verzierte WP-rado-true-open-heart-white-dial-850x571Uhrwerk und dessen Mechanik zu sehen. Durch die Verwendung eines Monoblocs ist die Öffnung im Zifferblatt der einzige Weg, einen Blick ins Innere des Uhrwerks zu erhaschen.
Angetrieben wird die Uhr von einem Schweizer Automatikwerk, dem ETA C07.631. Es wartet mit einer Gangreserve von bis zu 80 Stunden auf.

Die True Open Heart ist in auf Hochglanz poliertem Weiß oder in mattem Schwarz erhältlich. Das schwarze Modell kommt mit schwarzem Perlmutt und farblich passenden Indexen und Zeigern. Im weißen Modell wird entsprechend weißes Perlmutt verwendet, Indexe und Zeiger sind ebenfalls weiß.

Nur 1.000 Modelle wird es von der Rado True Open Heart geben – jeweils 500 Exemplare in Schwarz und in Weiß.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.