Hublot: Charityprojekt zusammen mit Depeche Mode

Der schweizer Uhrenhersteller Hublot engagiert sich zusammen mit Depeche Mode für die Initiative charity:water – eine gemeinnützige Organisation die sich für sauberes Trinkwasser in den Entwicklungsländern einsetzt. Während die englischen Rocker die Aktion mit ihrer aktuellen Tour „Delta Machine“ unterstützen, bringt Hublot die limitierte Uhrenedition Big Bang Depeche Mode auf den Markt. Ein Teil des Verkaufserlöses geht direkt an die Charity-Organisation. Das rockige Uhrenmodell präsentiert sich ganz in Schwarz mit schwarzer Keramik und passendem Lederarmband im Nietenlook. Schon einmal haben Hublot und Depeche Mode zusammengearbeitet. Vor drei Jahren unterstützen sie die britische Krebshilfe.

Hublot_Event_Depeche_Mode_2000x2000.indd

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.