Strahlend: Zenith Defy High Jewelry Edition

Das Geschenk der Zeit kann auch Zenith niemandem machen. Allerdings ist der Uhrenhersteller durchaus dazu in der Lage, sie in ein herrliches Gewand zu kleiden. Umso mehr, als die Manufaktur nun zwei seiner symboltächtigsten Modelle aus der Defy-Kollektion als High-Jewelry-Editionen präsentiert: die Defy El Primero 21 und die Defy Classic.

Die Defy El Primero 21 High Jewelry, an sich schon eine Statement-Uhr mit ihrem beispiellosen Hundertstelsekunden-Chronographenwerk und zeitgenössischem Look, setzt neue Maßstäbe. Das vollständig mit weißen Diamanten im Brillantschliff besetzte Roségold-Gehäuse und die mit Diamanten im Baguetteschliff besetzte Lünette verwandelt die ohnehin markante DEFY El Primero 21 in eine eindrucksvolle Uhrenkreation.
Und sollten Diamanten allein nicht genug sein, wirkt die Defy El Primero 21 High Jewelry Rainbow im magischen Zusammenspiel von Edelsteinen und uhrmacherischer Finesse, so fröhlich wie nie zuvor. Das Gehäuse aus Roségold ziert weiße, in einem scheinbar zufälligen Muster angeordnete Diamanten verschiedenster Größe, die mit der „Snow Setting“-Technik eingesetzt sind. Mit 44 sorgfältig ausgewählten Saphiren im Baguetteschliff, die in einem herrlichen Farbverlauf zusammengesetzt wurden und sich über das gesamte sichtbare Lichtspektrum erstrecken, erstrahlt der „Regenbogen“ auf der Lünette in vollem Glanz. Dieser Regenbogeneffekt verläuft weiter bis zum offenen Zifferblatt, auf dem die Stundenindizes passend dazu mit Saphiren besetzt sind.

Im Inneren dieser Chronographen arbeitet das Werk El Primero 9004. Das Automatikwerk arbeitet mit einer Frequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde und stellt eine Gangreserve von mindestens 50 Stunden zur Verfügung.
Es liegt in einem Gehäuse von 44 mm Durchmesser, das wasserdicht bis 3 atm ist. Getragen wird es an einem Armband aus braunem Alligatorleder.

Die perfekten Proportionen und das einzigartige offene Zifferblatt und Uhrwerk machen die Defy Classic zum idealen Begleiter für jeden Tag. Die Defy Classic High Jewelry setzt einen darauf und verwandelt diese moderne Ikone mit Diamanten im Brillantschliff besetztem Titan-Gehäuse sowie mit Diamanten im Baguetteschliff besetzter Lünette zum kompromisslosen Statement. Zudem ist die Uhr in den für Zenith typischen Blautönen gehalten.
Die Defy Classic High Jewelry Rainbow fängt die Schönheit des Lichts. Da Weiß die Kombination aus allen Farben ist, stellt es den perfekten Hintergrund für den Regenbogeneffekt der DEFY Classic dar: 48 einzigartige Saphire im Baguetteschliff auf der Lünette, die in einem Farbverlauf angeordnet sind, werden durch funkelnd weiße Diamanten auf dem Titan-Gehäuse ergänzt.

Die Defy Classic-Versionen sind mit 41 mm Durchmesser kleiner als die Chronographen; kommen jedoch auch nur auf eine Wasserdichtigkeit von 3 atm. Die High Jewelry kommt mit einem blauen Lederarmband; die High Jewelry Rainbow mit einem weißen aus Kautschuk, farblich passend zu den Zifferblattdetails.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.