Schön schlicht: Die Frédérique Constant Classics Index GMT

Nicht mit jedem Uhrenmodell muss das Rad neu erfunden werden, nicht in jedes müssen noch mehr Komplikationen und Funktionen gezwängt werden als in Vorgängermodelle aus der eigenen oder einer anderen Manufaktur. Weniger kann manchmal mehr sein und ein dezentes Auftreten, gepaart mit einer ansprechenden Optik gekonnt mit Qualität zu verbinden ist eine Kunst für sich. Genau das macht Frédérique Constant bei den Uhren seiner Classic Index GMT-Linie.

Frederique-Constant-Classic-Index-GMT-Watch-4Die Classics Index GMT ist in vier verschiedenen Modellen zu haben. Mit silbernem oder schwarzen Zifferblatt im Edelstahlgehäuse samt Edelstahlarmband oder mit silbernem Zifferblatt samt Edelstahl- oder Roségoldgehäuse mit Lederarmband. Die Variante mit goldenem Gehäuse verfügt passend dazu auch über goldene Indexe und Zeiger. Und mal ehrlich: Ein bisschen Auswahl ist nie verkehrt. Schade ist allerdings, dass das schwarze Zifferblatt nur in Kombination mit dem Edelstahlarmband erhältlich ist und nicht auch mit dem schwarzen Lederband. Das wäre sicherlich auch eine reizvolle Kombination gewesen.

In Bezug auf die Größe des Gehäuses und das Werk unterscheiden sich die einzelnen Modelle nicht. Jedes Gehäuse misst 42 mm im Durchmesser und ist wasserdicht bis 50 Meter.

Frederique-Constant-Classic-Index-GMT-Watch-5Das Zifferblatt ist silbern mit aufgebrachten versilberten Indexen. Es hat einen klaren, graphischen Look, die Indexe sind wunderbar schlank und unterstreichen die frische Gesamtoptik. Das Datumsfenster auf drei Uhr fügt sich wunderbar in das Gesamtbild ein und ist nicht aufdringlich. Nichts ist schlimmer, als wenn Datumsfenster auf dem Zifferblatt zu klobig oder deplatziert wirken und die generelle Ausgewogenheit stören.
Das Zifferblatt ist durch seine schlichte Optik auch sehr gut ablesbar. Einziger Farbklecks ist der rot akzentuierte Zeigerkopf des GMT-Zeigers.

In der Classics Index GMT arbeitet das Automatikwerk FC-350. Es ist ein Kaliber aus dem Hause von Frédérique Constant und bietet eine 38-stündige Gangreserve.

Jedes der Modelle aus der Frédérique Constant Classics Index GMT-Linie schlägt mit 1.850 € zu Buche.

Mehr Informationen gibt es unter www.frederiqueconstant.com

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.