Glashütte Seventies Panorama Date: Wenn alt ganz frisch aussieht

20thcenturymuhleblau

Glashütte entwarf diese umwerfende Uhr mit der deutlichen Designvorgabe, dass sie an die 1970er erinnern sollte, eine Zeit, in der die Formensprache neu entworfen wurde. Und ja, das klassisch eckig gehaltene Gehäuse spiegelt dieses Jahrzehnt deutlich wider. Auf 6 Uhr findet man die Datumsanzeige, und sogar die Zeiger (Superluminova-beschichtet) atmen den Geist vergangener Designtage.

Besonders gut gefällt mir, dass Glashütte nun anstatt des ursprünglichen Stahlarmbands endlich eine weitaus passendere Variante in Alligatorenleder anbietet: in Schwarz, Dunkelblau oder Grau; das passt genau zu den erhältlichen Farben des Zifferblatts.

Es versteht sich von selbst, dass eine Saphirglaskuppel die Uhr schützt. Die Panorama Date wird von einem Manufakturkaliber 39-47 (Automatik) angetrieben und kostet ungefähr 6.500 Euro. Ein echter Liebling für mich.

20thcenturymuhleschwarz

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.