Alle Zeitzonen der Welt fürs Handgelenk

timthumb

Der Schweizer Uhrenhersteller Vacheron Constantin bannt die 37 Zeitzonen der Welt auf ein Zifferblatt: Die Patrimony Traditionelle Weltzeituhr mit dem patentierten Kaliber 2460 WT zeigt sie alle an. Neben den 24 Zeitzonen der vollen Stunde haben die Ingenieure von Vacheron Constantin es auch geschafft, die Zeitzonen in der Traditionellen Weltzeituhr abzubilden, die 30 oder 15 Minuten von ihrer Nachbarzeitzone abweichen. Damit werden erstmals alle 37 Zeitzonen von einer Armbanduhr angezeigt. Gleichzeitig lässt sich ablesen, in welchen Städten gerade Tag und in welchen Nacht ist.

Zuerst fällt die runde, mittig auf dem Metallzifferblatt abgebildete Weltkarte ins Auge, die umgeben ist von Städtenamen, Ziffern und Indizes, an denen die jeweiligen Uhrzeiten der Erde abgelesen werden können. Über der Weltkarte liegt eine Saphirscheibe, welche Tag und Nacht durch ihre zur Hälfte verdunkelte Fläche anzeigt. Stunden, Minuten und Sekunden werden durch goldene Dauphin-Zeiger angezeigt, das Zifferblatt wird durch Saphirglas geschützt. Die Einstellungen werden alle über eine Krone vorgenommen. Das ist erstaunlich unkompliziert gemessen daran, wie komplex die Anzeige ist.

Das Gehäuse aus 18-karätigem Rotgold misst 42,5 mm im Durchmesser, ist 12,1 mm dick und verfügt über die typischen Designmerkmale der Patrimony-Kollektion – eine schmale Lünette, einen Gehäuseboden mit Saphirglaseinsatz und schlanke Zeiger. Das Armband ist aus braunem Alligatorleder mit Schmetterlings-Faltschließe. Die Weltzeituhr wiegt 132 g und ist wasserdicht bis 30 m.

Der Preis beträgt 39.300 €.

Ein Kommentar

  1. Seb. Strauss sagte:

    Echt spannend zu lesen, die Uhr sieht klasse aus. Aber ich bin eher auf der Suche nach einer klassischen Uhr im Bereich 8000-10000 Euro!

    1. November 2014
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.