Velvet Caviar trifft auf Roger Dubuis‘ Diva-Power

Roger Dubuis, die Uhrenmanufaktur mit dem „Dare to be Rare“-Appeal hat sich vorgenommen, 2018 mit einer Haute Couture-Uhrentrilogie den Laufsteg zu erobern. Die im Zuge dessen entstandenen Zeitmesser stellen eine völlig neue Interpretation Roger Dubuis‘ femininer Velvet-Kollektion dar; eine Verbindung von traditionellem Handwerk und avantgardistischem Modernismus. Davon inspiriert, sind die drei neuen Velvet Caviar-Modelle eine Hommage an die ausdrucksstarke Innovation und Risikobereitschaft, für die die Manufaktur Roger Dubuis bekannt ist.
Angetrieben von Kreativität, dem Respekt vor der Tradition des Handwerks und dem Streben nach Qualität, ergänzt von der jahrzehntelangen Erfahrung im Umgang mit ungewöhnlichen Materialien setzt die Velvet-Kollektion ihre Reise mit den Caviar-Modellen fort: eine Verschmelzung von Haute Joaillerie und Haute Horlogerie, die Eleganz und Freude symbolisieren.

Eine Diva in der Welt von Roger Dubuis zu sein, ist eine Frage von Temperament und Persönlichkeit, gepaart mit Energie und Emotion. Diese Komplexität der Weiblichkeit verleiht Frauen die Fähigkeit, die verschiedenen Seiten ihres Wesens im Wechsel preiszugeben und bestimmte Facetten ihres Charakters zu betonen – ganz nach Situation oder Stimmung. Die Velvet-Kollektion kultiviert die Kunst des Extravaganten, spielt mit grafischen Zifferblattmotiven, verzerrt subtil Gehäuseformen und verwandelt Bandanstöße in wertvolle Glieder.
Ergänzend zu den für die Kollektion charakteristischen, diamantbesetzten Gehäuse aus Weiß- oder Roségold, zeigen die Velvet Caviar-Uhren schöne Armbänder und Zifferblätter. Auffällige Farbkontraste, schimmerndes Perlmutt oder eleganter schwarzer Lack verleihen dem markanten Auftritt dieser Modelle entschieden feminine Akzente. Ihr unverwechselbarer Bezug zur Haute Couture zeigt sich in einer Auswahl spektakulärer, funkelnder Armbänder aus winzigen schwarzen oder weißen Kristallmurmeln, die an Kaviar erinnern. Für die Armbänder wird ein Polymer in ein gummiertes, geschmolzenes Material verwandelt, das mit lichtreflektierendem, „glitzerndem Staub“ besprüht wird. Wenn dieses aushärtet, entsteht ein Material, dessen Finish dem eines Textils gleicht.
Raffiniert, ohne aufdringlich zu sein.

Wie alle Damenmodelle von Roger Dubuis werden auch die der Velvet-Kollektion von einem automatischen Kaliber angetrieben; dem RD830. Es verfügt über eine Gangreserve von 48 Stunden.

Wenn es also mal ein bisschen edler sein soll – die Velvet-Kollektion von Roger Dubuis bietet jede Menge Auswahl; und die neuen Caviar-Modelle ergänzen diese perfekt. Und dann auch noch mit automatischem Werk, was kann man sich sonst noch wünschen?

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.