Vermächtnis trifft Modernität in der neuen AlpinerX

Die AlpinerX wurde von Alpina auf eine eher unkonventionelle Art und Weise vorgestellt – zwar auf der Baselworld im Frühjahr dieses Jahres, jedoch auf Kickstarter. Über die digitale Plattform wurden insgesamt 3.000 Kundenwünsche gesammelt, nach denen die Uhren für die Kunden gestaltet wurden. Nun ist die AlpinerX auch außerhalb von Kickstarter in vier verschiedenen Versionen für jeden erhältlich, der schon immer nach einer vernetzten Outdoor-Smartwatch gesucht hatte.

Als ideale Fusion aus klassischem Alpina Sportuhrendesign und moderner vernetzter Technologie bietet die AlpinerX eine Fülle von Funktionen und ist zugleich ein Musterbeispiel attraktiver Uhrmacherkunst. Ihre Funktionen sind in die drei Kategorien Umwelt, Körper und Zeit & Benachrichtigung unterteilt.
In die erste Kategorie fallen Instrumente zur Ermittlung der Umgebungsbedingungen wie Höhenmesser, Barometer, Kompass, UV-Index-Anzeige und GPS-Empfänger.
Die zweite Kategorie widmet sich der Gesundheit des Nutzers und umfasst die Messung von Aktivitäts- und Schlafdaten, auf deren Ergebnissen aufbauende dynamische Coaching-Angebote und intelligente Alarmfunktionen.
Die Kategorie Zeit & Benachrichtigung schließlich bietet zahlreiche Zeiterfassungsoptionen, Benachrichtigungsfunktionen, eine Weltzeituhr und Cloud-Datenspeicherung.

Wie bereits erwähnt, bietet Alpina die AlpinerX in vier verschiedenen Designs an; dabei hat man sich an den Farbvorlieben orientiert, die im Rahmen der Kickstarter-Kampagne zu den dominantesten gehörten. Vom klassisch-kraftvollen Schwarz bis zum markant-modernen Orange bietet die Linie für jeden Geschmack ein passendes Modell. Abgesehen von den Farben sticht die AlpinerX Smartwatch jedoch besonders durch ihr Design und die verwendeten Materialien: Für das Gehäuse hat Alpina Glasfaser verwendet. Dank des geringen Gewichts eignet sich die AlpinerX deshalb auch besonders für den Alltag, da sie am Handgelenk nicht stört. Mit ihrer attraktiven Linienführung und sportlicher Anmutung passt sie zu jedem Lebensstil.
Alpina hat die AlpinerX mit einer analogen und digitalen Anzeige ausgestattet. Auf der digitalen Anzeige lassen sich alle durch die Multisensortechnologie ermöglichten Funktionen ablesen. Der Zugang zur Auswahl an Funktionen erfolgt durch ein Drücken der Krone und die Menüauswahl durch den Drücker auf 4 Uhr. Die analoge Anzeige kümmert sich um die unabhängige, bidirektionale Stunden- und Minutenanzeige.

Angetrieben wird das Ganze von einem Quarzwerk. Alpina garantiert für seine Batterie, trotz aller Funktionen der Uhr eine Lebenszeit von mindestens zwei Jahren.

Die AlpinerX wird mit der zugehörigen App genutzt, die sowohl mit iOS als auch mit Android funktioniert.
Die AlpinerX ist stoßgesichert, wasserdicht bis 10 atm und besonders robust und damit wie geschaffen für Outdoor-Abenteuer. Sie kommt an einem Kautschukarmband.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.