Oris kollaboriert mit Momotaro Jeans

Oris präsentiert mit der Oris x Momotaro eine Zusammenarbeit mit dem japanischen Label Momotaro Jeans und die daraus entstandene Spezialedition. Die Jeans der jungen japanischen Marke werden nicht nur in Asien getragen sondern von modebewussten Menschen weltweit. Von Anfang an wurde bei Momotaro ein klares Ziel verfolgt: keine Kompromisse bei der Qualität. Der verwendete Denim sollte nur langfaserige Baumwolle der besten Qualität enthalten und für schöne Farbverläufe mit kräftigem Indigo gefärbt sein.
Die neue Uhr ist eine Version der ikonischen Oris Divers Sixty-Five. Das Zifferblatt besticht mit den Oris-typischen Designelementen und mit einer herrlich grünen Farbe inklusive Farbverlauf. Selbstverständlich hat es Oris sich nicht nehmen lassen, die großen Indexe und Zeiger mit reichlich Super-LumiNova auszustatten, so dass die Zeit auch bei Dunkelheit problemlos abgelesen werden kann. Die außerordentliche Übersichtlichkeit, für die die Oris Uhren weithin bekannt sind, kommt auch bei der Oris x Momotaro zum Tragen.

„Ohne Kompromisse handgemacht“ ist Momotaros Mantra, und auch Oris ist diesem nicht abgeneigt. Die unabhängige Schweizer Uhrenmarke vereint präzise Fertigung mit traditionellem Handwerk in ihren hochwertigen Uhren. Die Oris x Momotaro zelebriert damit eine Seelenverwandtschaft.
Ihr mehrteiliges Gehäuse aus Edelstahl ist mit einer einseitig drehbaren Lünette ausgestattet und ist wasserdicht bis 10 bar. Mit einem Durchmesser von 40 Millimetern liegt es im Mittel und sollte ohne Probleme an so ziemlich jedes Handgelenk passen. Über dem Zifferblatt liegt ein beidseitig gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas, welches zum unverkennbaren Oris-Design beiträgt.

Im Inneren der Oris x Momotaro arbeitet das Oris 733. Dieses absolut zuverlässige Automatikwerk stellt Stunden, Minuten und Sekunden zur Verfügung und daneben eine Gangreserve von 38 Stunden. Eingesehen werden kann das Werk jedoch nicht, denn das Gehäuse der Oris x Momotaro kommt mit einem verschraubten Boden aus Edelstahl inklusive Gravur.

Getragen wird die Oris x Momotaro an einem blauen Momorato-Jeansarmband mit zwei weißen „Battle Stripes“, dem berühmten Signet des Herstellers.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.