Oris Art Blakey Limited Edition

Oris kehrt mit seiner neuesten Kreation zu seiner langjährigen Serie von Jazzuhren zurück und zwar mit einem Modell, das von Schlagzeuger, Bandleader und Jazzlegende Art Blakey inspiriert wurde. Nicht jede Hommage kommt gut an, oftmals sind diese Modelle nur etwas für wirkliche Fans. Die Modelle der Oris Jazz-Kollektion sind jedoch so klassisch und understated, dass sie keine Kontroversen auslösen. Stattdessen sind sie wirklich etwas für jeden Geschmack.
Blakey spielte mit Jazzgrößen wie Thelonious Monk, Charlie Parker und Dizzie Gilespie und gründete in den 1950er Jahren The Jazz Messengers. Berühmt wurde der Schlagzeuger auch als Mitbegründer des Bebop-Stils – und dieses Erbe brachte ihm auch 2005, 15 Jahre nach seinem Tod, den Grammy Lifetime Achievement Award ein.

Die neue Oris Art Blakey ist fast schon auffällig schlicht in ihrem Design, dank Oris meisterhafter Ausführung jedoch technisch anspruchsvoll. Das Zifferblatt spiegelt die Form einer Trommel wider, genauer gesagt bildet sie Art Blakeys Bass Drum ab. Acht, in regelmäßigen Abständen angebrachten Klauen, halten das Fell an ihrem Platz. Und auf dem Zifferblatt hat Oris sie nun authentisch platziert und das heißt, nicht in den für Uhren üblichen Positionen. Das macht die Oris Art Blakey auf den ersten Blick herrlich interessant und trotz ihrer Schlichtheit auffällig anders.
Oris hat auf klassische Stundenmarkierungen nicht komplett verzichtet; sie laufen um den äußeren Rand des Zifferblatts. Auf der 12, 3, 6 und 9-Uhr-Position finden sich mit Super-LumiNova beschichtete Punkte, zur besseren Orientierung im Dunkeln.

Auch der Gehäuseboden hat eine Schlagzeug-Behandlung abbekommen, denn er erinnert an ein Becken. Dahinter tickt, wenn auch nicht in Art Blakeys Rhythmus, das Kaliber 733 (basierend auf dem Sellita SW200-1). Es schlägt mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und stellt eine Gangreserve von ca. 38 Stunden zur Verfügung.

Oris hat die Art Blakey in ein 38-mm-Gehäuse aus Edelstahl verbaut, das wasserdicht ist bis 3 bar. Getragen wird es an einem braunen Armband aus Leder.
Die Oris Art Blakey ist eine auf 1.000 Stück Limited Edition.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.