Hamilton: Vintage-Vibes bei der Intra-Matic Auto Chrono

Wir beim Uhrenblog Luxus können bisher noch nicht genug bekommen von dem Vintage-Trend, der den Uhrenmarkt immer noch fest im Griff hat. Ja, wir lieben Retro und wir konnten uns für viele der liebevoll gemachten und oft coolen Neuauflagen diverser Hersteller begeistern. Und natürlich lässt sich auch Hamilton nicht lumpen. Vor Kurzem hat die Manufaktur seinen Chronograph von 1968 neu aufgelegt und damit ein Modell präsentiert, dass sich stark und selbstbewusst an das Erscheinungsbild seines Vorgängers anlehnt. Besonders begeistert sind wir (wie wahrscheinlich viele andere auch) vom Panda-Zifferblatt der neuen Intra-Matic Automatic Chrono. 

Das neue 40-mm-Gehäuse aus Edelstahl ist etwas größer als das Original mit seinem Durchmesser von nur 36 mm – der erste Hinweis darauf, dass die Uhr neu interpretiert und einem modernen Geschmack angepasst wurde. Den authentischen Look der späten 60er Jahre hat das Gehäuse jedoch behalten. Außerdem ist es wasserdicht bis 10 bar. 

Das Highlight dieses Modells ist ohne Zweifel das originale Panda-Zifferblatt, das in den 60er und 70er Jahren äußerst beliebt war, danach jedoch leider größtenteils aus der Uhrenwelt verschwand. Auch was die Schriftart und das Firmenlogo angeht, kommt die neue Intra-Matic Automatic Chrono mit dem Original-Design von 1968. Das weiße Zifferblatt und die schwarzen Totalisatoren harmonieren hervorragend zusammen und machen sich gut in Kombination mit der schwarz hinterlegten Tachymeterskala, die außen um das Zifferblatt läuft und die Lünette schön schlank hält. 
Auf sechs Uhr ist prominent, aber nicht aufdringlich, ein Datumsfenster platziert und großzügig verwendetes Super-LumiNova auf den Indexen und Zeigern sorgt auch bei Dunkelheit für eine hervorragende Ablesbarkeit. 

Angetrieben wird die neue Intra-Matic Automatic Chrono vom Kaliber H-31. Das automatische Chronographenwerk kommt auf eine äußerst angenehme Gangreserve von 60 Stunden.
Komplettiert wird die Hamilton Intra-Matic Auto Chrono von einem schwarzen Armband aus Kalbsleder.

Retro und zugleich unaufdringlich cool – was will man mehr in einer Armbanduhr? Swiss-Made vielleicht? Ist die Intra-Matic Automatic Chrono natürlich auch. Amerikanisches Design, gefertigt in der Schweiz ist schließlich eines der Markenzeichen von Hamilton. 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.