Galaktisch gut: Jaquet Droz Grande Seconde Moon

Ausdrucksstark und geheimnisvoll ist die Grande Seconde Moon aus der Kollektion von Jaquet Droz. Die Maison ergänzt mit einem neuen Werk die Ästhetik der Grande Seconde um eine neue astronomische Mondphasenanzeige in der Farbe „Anthrazit“. Es handelt sich hier nicht einfach um eine zusätzliche Nuance Grau, denn die Farbe hat einen so dezenten wie wirkungsvollen Effekt.

Durch das wunderschöne Grau sticht das sandgestrahlte Zifferblatt deutlich hervor und beeindruckt mit seiner feinkörnigen Struktur. Diese erinnert auch an die Oberfläche unseres Mondes. Über dem bei 6 Uhr abgebildeten Mond kreisen der große Sekundenzeiger und der Zeiger für die Datumsanzeige; letzterer hebt sich dank seiner rot lackierten Spitze ab. Der Tradition der Uhrmacherkunst folgend sind diese blau gefärbt, wie auch die Stunden- und Minutenzeiger. Dank des Blautons bilden die Zeiger und der kosmische Gehäuseboden eine perfekte, ausdrucksstarke Einheit. Stunde und Minute werden auf einem dezentralen Zifferblatt auf der 12-Uhr-Position angezeigt.
Sechs Sterne aus Weißgold heben sich vom Gehäuseboden ab und bilden eine Anspielung auf das Emblem von Jaquet Droz, das ebenfalls Sterne enthält. An ihrer Seite findet sich der weißgoldene Mond, der von Hand gefertigt wird, um die zerklüftete Oberfläche so detailgetreu wie möglich gestalten zu können.

Das treibende Kaliber hinter dieser Uhr ist das Kaliber Jaquet Droz 2660QL3. Es ist so konzipiert, dass die Mondphase nur alle 122 Jahre und 46 Tage korrigiert werden muss, denn die Präzision des Uhrwerks kommt der tatsächlichen Mondumlaufzeit mit 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 28 Sekunden verblüffend nahe.
Das Automatikwerk arbeitet auf einer Frequenz von 4 Hz und bietet außerdem eine Gangreserve von großzügigen 68 Stunden und ist mitsamt seinen wunderschönen Verzierungen durch den Boden aus Saphirglas einsehbar.

Jaquet Droz hat die Grande Seconde Moon „Anthrazit“ in ein 43-mm-Gehäuse aus Edelstahl verbaut. Es ist wasserdicht bis 3 atm und wird von einem handgenähten Armband aus Alligatorleder komplettiert.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.