Chronoswiss Flying Grand Regulator Skeleton

Chronoswiss wird auf der diesjährigen Baselworld eine neue Version seiner Flying Grand Regulator Skeleton vorstellen; eine Limited Edition für das Jahr 2019. Bei uns bekommt ihr einen ersten Blick auf das neue, streng limitierte Modell.

Der Uhrenhersteller konzentriert sich beim Flying Grand Regulator Skeleton ganz auf das Wesentliche. Auf das Zifferblatt wurde weitestgehend verzichtet und auch das Werk hat Chronoswiss größtenteils von überflüssigem Material befreit. Dank der klaren Linienführung des Kalibers wirkt die Skelettierung so markant wie zeitgemäß. Diese Wirkung wird von der dynamischen Farbgebung noch zusätzlich verstärkt. Ein absoluter Blickfang ist, neben den Zeigern in kräftigem Rot, die dreidimensional gestaltete Stundenskala in Trichterform, die in intensivem Orange-Gelb leuchtet und so einen maximalen Kontrast zu den galvanisch schwarzen Elementen bildet. Durch den semi-transparenten Speziallack kommt der Rundschliff des Trichters gut zur Geltung.
Unter dem Minutenzeiger bildet ein kleineres Pendant in rot spiegelverkehrt auf einer zentralen Miniaturskala genau die Bereiche der Minuterie ab, die durch die Überlappung der großen Skala mit dem Stundentrichter dem Blick entzogen sind. Diese Gestaltung ermöglicht eine unbeschwerte Freude am Design der Flying Grand Regulator Skeleton Limited Edition 2019, da sich die Minute immer präzise ablesen lässt.
Über dem Zifferblatt liegt ein Saphirglas.

Technisch zeichnet sich das ästhetisch anspruchsvoll gestaltete Handaufzugswerk durch einen Sekundenstopp aus. Das Kaliber C.677S arbeitet auf einer Frequenz von 2,5 Hz oder mit 18.000 Halbschwingungen pro Sekunde und stellt eine Gangreserve von ca. 46 Stunden zur Verfügung. Zu sehen ist es, mit all seinen Verzierungen, nicht nur durch das skelettierte Zifferblatt, sondern auch durch den gläsernen Boden.
Das Mechanikwerk liegt in einem Gehäuse aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 44 mm, das wasserdicht ist bis 3 bar. Die Lünette ist teilweise kanneliert.

Die Flying Grand Regulator Skeleton Limited Edition 2019 ist auf 30 Uhren limitiert. Die Uhren kommen an einem Armband aus Krokodilleder in Hornback-Optik.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.