Sportliche Smartwatch für Damen: Alpina Comtesse

Im Mai 2018 hat Alpina zwei neue Versionen der Comtesse Horological Smartwatch vorgestellt. Diese Uhren bringen ein modernes Gleichgewicht zwischen sportlicher Eleganz und der Perfektion Schweizerischer Uhrmacherkunst im Bereich Smartwatches zum Ausdruck.
Als die erste Comtesse Kollektion 1963 auf den Markt kam, wurden die Uhren von Automatikwerken angetrieben, vor vier Jahren dann wurden die Uhren auf technologischer Ebene weiterentwickelt. Die Comtesse Horological Smartwatch ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Alpina und der Schweizer Marke MMT.

Die Comtesse Horological Smartwatch is mit einer mobilen App verbunden, kann tägliche Aktivitäten erfassen und nachverfolgen. Zu diesen Funktionen zählen Aktivitätsüberwachung, Schlaferfassung, dynamisches Coaching, Smart Alarm sowie Benachrichtigungen zu Anrufen und Nachrichten. Sämtliche erfassten Daten können in der App gespeichert und über ein Back-up gesichert werden. Dank dieser Funktion brauchen sich Nutzerinnen keine Gedanken über die Synchronisierung ihrer Daten zu machen. Eine weitere praktische Option ist die Weltzeit mit 24 Zeitzonen zur Auswahl, so kann die Comtesse jeder beliebigen Uhrzeit auf der Welt angepasst werden. Alle Smart-Funktionen sind über den Kronendrücker zu bedienen, ein Konzept, das die Uhr schlank hält. Die App, die sich über Bluetooth mit der Smartwatch verbindet, ist sowohl für iOS- als auch für Android-Systeme erhältlich.
Die arabischen Ziffern, die die Optik der schwarzen Zifferblätter bestimmen, wurden wie die Indexe und Zeiger mit Leuchtmasse behandelt. So lässt sich die Zeit sowohl am Tag als auch bei Nacht ohne Probleme ablesen. Über dem Zifferblatt liegt ein kratzfestes Saphirglas.

Das sportlich-elegante Gehäuse hat einen Durchmesser von lediglich 36 Millimetern und ist aus Glasfaser gefertigt und herrlich leicht. Es bietet eine Wasserdichtigkeit von 6 bar. Die Modelle kommen mit Armbändern aus Edelstahl und PVD-Beschichtung; farblich passend zu den schwarzen Zifferblättern. Auch die Lünette kommt in Schwarz und trägt versilberte oder mit Roségold beschichtete Indexe.
Im Inneren des Gehäuses arbeitet das Kaliber MMT-281-1. Seine Batterie läuft für mindestens zwei Jahre.

Schlicht, minimalistisch, hoch funktional ist die Alpina Comtesse Horological Smartwatch; verbindet mühelos Technologie und Sport. Wie viel mehr kann man von einer Uhr noch erwarten?

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.