Porsche Design stellt neuartiges Konzept vor

[dropcap1]M[/dropcap1]it der Porsche Design P´6520 Compass Watch bringt der bekannte Hersteller von Luxusgütern aller Art ein neues Meisterwerk der Technik auf den Markt. Die Compass Watch lässt sich aufklappen und offenbart damit einen Kompass, dessen Nadel genau nach Norden zeigt. Zugegeben ist dies nicht die erste Uhr dieser Art, so wurde die erste Kompass Uhr bereits im Jahr 1978 von dem Designer Professor Ferdinand A. Porsche geschaffen. Jedoch wurde diese Neuauflage an die heutige Zeit angepasst. So wurde das Material verändert, sodass die Uhr nun aus leichtem Titan besteht, ebenso der Durchmesser wurde um einen Hauch vergrößert.
Die Uhr besteht aus 2 Teilen, der eigentlichen Drei-Zeiger-Uhr und dem darunter befindlichen Kompass.

[onehalf]Die Uhr

Angetrieben wird die Uhr von einem SW300 Automatikwerk des Herstellers Selita. Neben Stunden, Minuten und Sekunden kann die Uhr auch das Datum anzeigen. Das Zifferblatt ist schlicht in Schwarz-Weiß gehalten und ist damit sehr gut ablesbar. Die Kompass Uhr P’6520 hat einen Durchmesser von 42 mm und eine Höhe von 14,6 mm, ist also ein wenig größer als das Vorgängermodell von 1978. Das Gehäuse ist aus Titan gefertigt, welches mit schwarzen PVD-Beschichtung überzogen ist und bis 50 ATM wasserdicht. Die Fertigung aus Titan ist übrigens kein Zufall, denn Titan ist nicht magnetisch und beeinflusst daher die Funktionsfähigkeit des eingebauten Kompass nicht.
[/onehalf]
[onehalf_last]
Der Kompass

Klappt man die Kompassuhr P’6520 nach oben, hat man Sicht auf den Kompass, der mithilfe von Spiegeln auch genaue Peilungen zulässt. Der Klapp-Mechanismus wirkt an sich sehr wertig und scheint nur schwer zerstörbar zu sein, Tests über längere Zeit werden dies vermutlich bestätigen können.

Über Porsche Design

Porsche Design ist der erste Uhren Hersteller weltweit, der eine schwarze Uhr auf den Markt gebracht hat. Die Marke Porsche Design hat übrigens nichts mit dem Autohersteller zu tun, der Gründer von Porsche Design, Ferdinand Anton Ernst Porsche ist aber der Enkel von Ferdinand Porsche, dem Gründer der bekannten Automarke. Porsche Design ist jedoch seit 2003 ein Teil der Porsche AG.[/onehalf_last]

Insgesamt wirkt die Kompassuhr P’6520 sehr hochwertig – wie alle Produkte „designed by F. A. Porsche“ eigentlich!

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.