OMG – ein Singvogelautomat! Die MB&Fs Kelys & Chirp

Bei MB&F kann man nicht mal ansatzweise vermuten, was als nächstes kommen wird. Schon die Armbanduhren, die die Manufaktur in den 12 Jahren ihres Bestehens produziert hat, sind mehr als ungewöhnlich, gar nicht zu reden von den Kreationen der Zeitmessmaschinen, der Horological Machines. Und vergessen wir nicht die Music Machines, die Uhren in Form von Raumstationen, Raketen und einer Spinne sowie die drei Roboteruhren.
Auch wenn man nicht wissen kann, was von den Ultra-Kreativen als nächstes kommt, eines weiß man mit Bestimmtheit: Begeisterung und glänzende Augen sind garantiert. So auch bei der Kelys & Chirp, einem Singvogelautomaten, der auch eine Hommage an Pierre Jaquet-Droz ist, der als Vater der modernen Singvogelkomplikation gilt.

MB&F hat für die Kreation von Kelys & Chirp mit Reuge zusammengearbeitet, der weltweit führenden Manufaktur für Spieluhren und Singvogelautomaten. 150 Jahre Erfahrung bringt der Hersteller mit – und eine Menge Tradition. Das Kreativlabor hat auch für die Music Machines bereits mit Reuge kollaboriert und als die Idee eines Automaten in Form einer Schildkröte mit einem Singvogel auf dem Rücken geboren wurde, lag eine erneute Partnerschaft nahe. Mit ins Boot geholt wurde außerdem Mikromechaniker Nicolas Court, der ebenfalls auf mehrere erfolgreiche Kollaborationen mit Reuge zurückblicken kann.

Kelys_and_Chirp_Blue_Face_Lres

Close-up_Chirp_Lres (1)

Der Gang von Kelys ähnelt dem einer echten Schildkröte, wie sie langsam (in einem für eine Schildkröte angemessenen Tempo von 0,03 Meter pro Sekunde) nach vorne bewegt; der Kopf schwingt langsam von einer Seite zur anderen, im melodischen Gleichklang mit Chirp, der aus seinem Nest erscheint, seine Pirouetten dreht, mit den Flügeln schlägt, mit den Schwanzfedern wackelt und dabei sein Lied singt. Wer jetzt Angst hat, dass Kelys vom Tisch fallen könnte – MB&F hat vorgesorgt. Die Schildkröte verfügt über ein Sicherheitssystem, das die Kanten von Oberlächen erkennt und verhindert, dass sie in den Abgrund stürzt.

Kelys & Chirp besteht überwiegend aus rhodiniertem Messing, Edelstahl; für die farbigen Schuppen hat MB&F gefärbtes Kalbsleder verwendet. Chirp besteht aus Weißgold, seine Augen sind aus Saphir.
1,4 Kilo bringt die Apparatur insgesamt auf die Waage bei 24 cm Länge, 16 cm Breite und 8 cm Höhe – wenn der Vogel in seinem Nest und nicht draußen ist.

Kelys_Yellow_Front_Lres

Kelys & Chirp wird in vier limitierten Editionen von je 18 Stück in Blau, Grün, Gelb und Ocker gefertigt. Die Schuppen auf Kelys‘ Panzer sind aus gefärbtem Kalbsleder. MB&F wird sie auf der SIHH im Januar zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorstellen und auch wenn einem vielleicht nicht sofort einfallen will, wofür man Kelys & Chirp genau brauchen könnte – verliebt ist man trotzdem zumindest ein bisschen in das herrliche Stück. Es ist schlicht unmöglich, Kelys & Chirp nicht zu mögen.

Kelys_Lres